08.12.2020 14:32 Alter: 42 days
Kategorie: Berufliche Bildung

Was kostet eine Ausbildungsgarantie in Deutschland?


Die Bertelsmann Stiftung hat gemeinsam mit neun Bundesländern und der Bundesagentur für Arbeit ein Konzept erarbeitet, wie der unübersichtliche Übergangsbereich zwischen Schule und Beruf grundlegend neu reformiert werden könnte. Kern dieses Konzepts bildet eine Ausbildungsgarantie. Demnach sollen in einer Maßnahme tatsächlich nur Jugendliche qualifiziert werden, die wirklich noch nicht fit für eine Ausbildung sind. Diejenigen, die bereits ausbildungsfähig sind und trotzdem keine Lehrstelle finden, erhalten statt einer Maßnahme ein staatlich garantiertes Ausbildungsangebot. Die Ergebnisse der Studien kommen zu dem Schluss, dass eine solche Ausbildungsgarantie den Staat jährlich 1,5 Milliarden Euro kosten würde. Der Bildungsökonom Klaus Klemm folgert, dass die öffentlichen Haushalte langfristig das Doppelte der erforderlichen Investitionen für die Reform durch die Reform wieder einsparen bzw. zurückgewinnen können. Zudem würden pro Jahr bis zu 150.000 Fachkräfte zusätzlich zur Verfügung stehen. Die Veröffentlichung im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung steht hier zum Download bereit.