01.04.2021 12:08 Alter: 10 days
Kategorie: FLUCHT & MIGRATION

13. Integrationsgipfel verabschiedet Nationalen Aktionsplan


Teilhabe ist für die Bundeskanzlerin wesentlich für den Zusammenhalt einer Gesellschaft. Gegenseitiger Respekt und Zugehörigkeit seien dafür unabdingbar. Daher müsse die Integration systematisch gefördert und vorangebracht werden, so die Kanzlerin beim 13. Integrationsgipfel. Der Nationale Aktionsplan Integration enthält mehr als 100 Kernvorhaben mit dem Ziel, Integration auf allen Ebenen und Lebensbereichen systematisch voranzutreiben und den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken. Insbesondere ging es um Projekte, die sich mit Zusammenhalt und Zusammenwachsen beschäftigen. Konkret ging es zum Abschluss unter anderem um politische Teilhabe sowie die Repräsentation von Menschen mit Migrationshintergrund in Kultur und Medien, auch in Spitzenpositionen. Opposition und Gewerkschaften vermissen allerdings konkrete Ziele und Vorgaben im Aktionsplan.