07.01.2021 10:55 Alter: 17 days

Ausschreibung Jugendsozialarbeit 4.0


Ausschreibung für die Konzeption und Umsetzung von:

Entwicklungswerkstätten und trägerspezifischer Beratung im Projekt „Jugendsozialarbeit 4.0 - Hierarchieübergreifende Sensibilisierung, Beratung, Coaching und Qualifizierung von Führungskräften der Träger der Jugendsozialarbeit zur Veränderung von Arbeits- und Organisationsprozessen in einer digitalisierten Arbeitswelt“ im Rahmen des ESF-Programms rückenwind+

Der digitale Wandel hat alle Branchen der Arbeitswelt erreicht. Jugendsozialarbeit (JSA) bereitet benachteiligte junge Menschen auf diese Arbeitswelt vor und muss sich dringend selbst den Herausforderungen der Entwicklung digitalisierter Arbeitsstrukturen stellen. Das Projekt „Jugendsozialarbeit 4.0“ leistet einen Beitrag zur Entwicklung und Erprobung von Konzepten für Veränderungsprozesse zur Digitalisierung etablierter Organisationen der JSA, wie z.B. digital basierte Arbeitszeitmodelle, Dienstpläne, Arbeitszeitkonten, Kommunikation, Dokumentation, Weiterbildung etc.

Die projektbeteiligten Führungskräfte und designierten Führungskräfte erhalten eine enge professionelle Begleitung, Training und Coaching bei der Entwicklung ihrer Projekte und Konzepte. Bei der dargestellten Ausschreibung geht es um die Konzeption und Umsetzung der Treffen von drei Entwicklungswerkstätten und dazugehörender trägerspezifischer Beratung. Die Leistungen sind in drei Teillose unterteilt.

Ablauf der Frist für den Eingang der Angebote: 24.01.2021

Form des Angebots: elektronisch per E-Mail in Textform über ausschreibungbag-oertde

Per Post oder per Telefax übermittelte Angebote sind nicht zugelassen und führen zum Ausschluss des Angebotes.

Anfragen zum Vergabeverfahren einschließlich Bieterfragen sind über ausschreibungbag-oertde mitzuteilen. Rückfragen werden bis zum 22.01.2021 um 12.00 Uhr beantwortet. Telefonische Auskünfte werden nicht erteilt.  Ansprechpartnerin ist Claudia Müller, die Projektleitung.

Zu der Ausschreibung gelangen Sie über folgenden Link: Vergabeunterlagen

Die Ausschreibung ist auf bund.de veröffentlicht.