09.11.2021 14:53 Alter: 26 days

Forderungen für einen Digitalpakt Kinder- und Jugendarbeit


Digitalisierung muss Teilhabegerechtigkeit für alle jungen Menschen schaffen, denn: Soziale Teilhabe ist auch digitale Teilhabe. Als Träger der Jugendsozialarbeit haben wir insbesondere jene im Blick, die nicht erst, aber auch durch die Corona-Pandemie von Benachteiligung, Armut und Arbeitslosigkeit bedroht sind. Damit junge Menschen in unseren Einrichtungen, Programmen und Projekten die nötigen Kompetenzen für und Zugänge zu einer zunehmend digitalen Gesellschaft erreichen, benötigen sie und auch die Fachkräfte der Jugendsozialarbeit eine verbesserte digitale Ausstattung und Infrastruktur sowie niedrigschwellige Angebote der Beratung und Unterstützung. Genauere Informationen zu den gemeinsamen Maßnahmeforderungen und Unterzeichner*innen erhalten Sie im Forderungspapier für einen Digitalpakt Kinder- und Jugendarbeit. Darüber hinaus hat der Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit eigene und spezifische Bedarfe formuliert, die Sie in unserem Zwischenruf Digitale Teilhabe in der Jugendsozialarbeit fördern! finden.