08.12.2021 10:43 Alter: 43 days
Kategorie: ÜBERGANG SCHULE BERUF

Berufswahl wird durch regionale Herkunft geprägt


Wie eine Studie des Wissenschaftszentrums Berlin (WZB) zeigt, ist die regionale Herkunft ein wichtiger Faktor bei der Berufswahl. Gerade für Jugendliche mit Hauptschulabschluss gehen Berufswunsch und realistischen Möglichkeit oft auseinander. Die beruflichen Pläne am Ende der Schulzeit bilden daher meist einen Kompromiss aus beidem. Der Wohnort und der regionale Arbeitsmarkt bedingen über den sozialen Kontext - also dem Umfeld Familie, Schule und Bekannte - hinaus die beruflichen Aspirationen der Jugendlichen: Umso höher der Anteil einer Berufsbranche in der Region ist, desto eher entscheiden sich Jugendliche für diese. Die Forscher*innen stellen fest, dass die Berufswahl somit zu einem gewissen Grad “per Lotterie” über den Wohnort entschieden wird.