08.12.2021 11:03 Alter: 43 days
Kategorie: Berufliche Bildung

Berufsvorbereitende Maßnahmen – Entwurf des neuen Fachkonzepts liegt vor


Der langerwartete Entwurf des Fachkonzepts Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen (BvB) wurde von der Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht und wurde der Fachöffentlichkeit vorgelegt. Im kommenden Jahr werden Anpassungen der Vergabeunterlagen erfolgen. Im Dezember 2021 und Januar 2022 haben die Verbände Zeit, das neue Konzept zu bewerten. Anschließend finden weitere Austauschformate mit der Bundeagentur für Arbeit statt, an denen sich auch die BAG ÖRT beteiligt. Im April soll das finale neue  BvB-Fachkonzept veröffentlicht werden, so dass der Start der neuen BvB im September 2023 erfolgen kann. Inhaltliche Anpassungen betreffen insbesondere folgende Aspekte: Zielgruppe/Abgrenzung zu anderen (niedrigschwelligen) Angeboten;  Verlängerung der Regelförderdauer/ Erläuterungen zur Teilnahme in Teilzeit;  Angebotsstruktur (das jetzige Stufenmodell wurde z.T. als zu starr empfunden);  inhaltliche Ausgestaltung (Stärkung der Grundkompetenzen, Schlüsselkompetenzen- auch digitale Kompetenzen, Berufsorientierung gestärkt, optionale Verwendung von Qualifizierungsbausteinen, etc.); Lernmittel/-formen und Digitalisierung. Eine Auswahl an offiziellen BA-Folien zum neuen BvB-Fachkonzept finden Sie hier. Der Entwurf des neuen Fachkonzepts wird den Mitgliedern der BAG ÖRT zur Verfügung gestellt. In einem speziellen Format werden wir mit den Expert*innen unserer Praxis den Entwurf bewerten und mit Vertreter*innen der BA diskutieren.