30.06.2022 08:03 Alter: 47 days
Kategorie: ÜBERGANG SCHULE BERUF

Durchführung des Berufsorientierungsprogramms auch 2022 als Ferienangebot möglich


Da viele Schüler*innen aufgrund der Pandemie innerhalb des Schuljahrs nicht am Berufsorientierungsprogramm (BOP) teilnehmen konnten, wird es dieses Jahr auch als Ferienprogramm angeboten. Bereits beantragte und bewilligte Angebote im Rahmen des BOP, wie Potenzialanalysen und Werkstatttage, können so nachgeholt werden. Teilnahmeberechtigt sind alle Schüler*innen allgemeinbildender Schulen, die im Schuljahr 2020/21 und 2021/22 berechtigt sind bzw. waren, am BOP teilzunehmen. Die Abrechnung erfolgt über das BOP-Portal und ist für Berufsbildungsstätten, die über eine laufende Bewilligung im Rahmen des Berufsorientierungsprogramms der Antragsrunde 2020, 2021 oder 2022 verfügen, möglich.